Endgegner

Ihr Lieben,

Hände hoch, habt Ihr auch ganz persönliche Endgegner beim Nähen? Dinge, die Ihr einfach nicht auf die Kette bekommt und Ihr mit einem Brett vor dem Kopf da sitzt?

 

Mein Endgegner war bisher der teilbare Reißverschluss...Wieso, weshalb, warum - ich habe keine Ahnung warum das mit mir und dem teilbaren RV nie so richtig klappen wollte. Also habe ich immer sehr viel geflucht und noch mehr aufgetrennt und mich meistens am Ende für die Variante mit Druckknöpfen entschieden!

 

Für mein aktuelles Herbstprojekt habe ich mich dann aber heran gewagt und gleich noch zwei weiteren Angstgegnern gestellt! Wenn schon, denn schon! RV + Softshell + verdeckte Bündchen! Und was soll ich sagen - es hat funktioniert! Alles! Einwandfrei ! Beim allerersten Versuch! Und ich bin mit dem Ergebnis wirklich mehr als zufrieden und auch richtig stolz darauf! Es war fast wie damals, als man im neunundneunzigkommaneunundneunzigsten Versuch bei SuperMarioLand endlich Wario zur Strecke gebracht hat!!!

 

Für den miniMiezbock ist eine COZY von Kullaloo - made by you in der langen Version mit Gummizugbund entstanden und ich muss sagen, der Schnitt ist einfach großartig!!! Die Maus liebt die Jacke jetzt schon, ist ja auch kein Wunder bei dem wunderbar fröhlichen Motiv! Die Lamas & Kakteen auf Softshell samt der Kombistoffe findet Ihr bei der lieben Ulla von Wunderland der Stoffe.

 

Habt ein schönes Wochenende!



faktencheck

 

Softshell & gepunkteter Jersey & Musselin von Wunderland der Stoffe | Jacke COZY von Kullaloo - made by you | CASUAL TRIANGULAR von Schneiderline | Bündchen & RV & Kordel von emmeline | Ösen von Snaply Nähkram | Kordelstopper von Prym

 

Die Stoffe wurden mir von Wunderland der Stoffe zur Verfügung gestellt.